bcci


Empfehlungsklausel für Schlichtung

Die Einführung von neuen, moderneren Methoden zu freundlicher Entscheidung von Streitigkeiten ist einen Teil der Aufgaben, nach welchen das Schiedsgericht bei der BIHK während der letzten Jahre arbeitet. Im Jahre 1999 wurde eine Ordnung zur Schlichtung nach dem Beispiel der Internationalen Handelskammer – Paris angenommen angenommen.

Seit 2005 funktioniert zu dem Schiedsgericht bei der BIHK ein Zentrum für Schlichtung. Die Ziele, die mit seiner Gründung gesetzt sind, sind die Entscheidung von Streitigkeiten und Überwindung von Konflikten durch Schlichtung und andere alternative Methoden für Entscheidung von Streitigkeiten, sowie auch die Ausbildung von Kadern zur Arbeit als Vermittler und Schlichter.

Empfehlungsklausel für Schlichtung
"Alle Streitigkeiten, die aus diesem Vertrag entstanden sind oder die sich auf diesen beziehen, werden durch Schlichtung, die von einem Schlichter zu dem Zentrum für Schlichtung zu dem Schiedsgericht bei der Bulgarischen Industrie- und Handelskammer entsprechend seiner Satzung und Schlichtungsregeln durchgeführt ist, entschieden sein..”